Sie haben ein kleines oder Mittelständisches Unternehmen?


Mit Datenschutz haben Sie sich die letzten Jahre noch nicht wirklich in der Tiefe auseinandergesetzt?


Und haben ein nachhaltiges oder datenbasierendes Geschäftsmodell?
Sie wissen nicht genau wie Sie Datenschutz in Ihrem Unternehmen umsetzen sollen?



Dann bin ich die richtige Datenschutzbeauftragte für Sie!



Häufig ist nicht ganz klar wann ein Datenschutzbeauftragter gebraucht wird und welche Person dazu benannt werden soll. Die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten sind umfangreich. Hier finden Sie weitere Informationen

Je nach Größe und Komplexität eines Unternehmens, habe ich eine unterschiedliche Kosten-Staffelung für die Benennung des Datenschutzbeauftragten vorgesehen. Dies sind Vorschläge. Abweichende Regelungen sind auf Anfrage möglich.

 

Datenschutz für Selbstständige 150 € pro Monat mit einer Vertragslaufzeit von mind. 1 Jahr

Datenschutz für Start-Ups 176 € pro Monat mit einer Vertragslaufzeit von mind. 1 Jahr 

Datenschutz für Unternehmen <9 Mitarbeiter/freie Mitarbeiter 200 € pro Monat mit einer Vertragslaufzeit von mind. 1 Jahr


Datenschutz für Unternehmen ab 9 Mitarbeite/freie Mitarbeiter 280 € pro Monat mit einer Vertragslaufzeit von mind. 2 Jahr 

Datenschutz für Unternehmen ab 25 Mitarbeiter/freie Mitarbeiter 380 € pro Monat mit einer Vertragslaufzeit von mind. 3 Jahr 

Datenschutz für Unternehmen ab 50 Mitarbeiter/freie Mitarbeiter 500 € pro Monat mit einer Vertragslaufzeit von mind. 3 Jahre 

Datenschutz für Unternehmen ab 100 Mitarbeiter/freie Mitarbeiter 700 € pro Monat mit einer Vertragslaufzeit von mind. 4 Jahre 

 

Für alle Beratungsmodelle gilt: Auf alle Preise entfällt Umsatzsteuer. Es besteht auch die Möglichkeit der jährlichen Einmalzahlung.